PRODUKTDETAILS INTERIORS

WO FLUGZEUGRUMPF UND INNENLEBEN DER KABINE AUFEINANDERTREFFEN

Neue Standards setzen: bei Aerostruts hat RO-RA die Nase vorn
Interior-Produkte verbinden Flugzeugrumpf mit dem Innenleben der Kabine.

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an!
+43 7662 57888
Unsere Interior-Produkte verbinden den Rumpf zu den einzelnen Kabinen-Elementen. Dazu gehören die Gepäckablagen genauso, wie die Boardküche, Staukästen oder die Nasszellen. Damit stellen wir sicher, dass das Flugzeug auch nach hoher Belastung - wie beispielsweise bei der Landung - unverändert stabil bleibt und nicht auseinanderbricht.

Die Entwicklung unserer hochqualitativen Komponenten basiert auf einer 3D-Modellierung und 2D-Engineering. Dabei richten wir unseren Fokus auf die individuellen Kundenwünsche unter Einhaltung der strengen Normen und Prüfungsanforderungen des industriellen Standards der Luftfahrtindustrie wie Kompressions- und Zugbelastungsanalysen, Freidrehungsanalyse, zyklische Ermüdungstests, Umwelttests u.v.m.

RODS: AEROSTRUT® - das Innovationspaket von RO-RA: eine Lenkstange, die mitdenkt

RO-RA entwickelt und produziert diverse Arten von Zugstangen, einschließlich Lenkstangen, Drehstäben und Kupplungselementen in Verbindung mit integrierten stoßdämpfenden Halterungen und Befestigungsklemmen.
Die Entwicklung umfasst die konzeptionelle Gestaltung, 3D-Modellierung, 2D-Engineering, Berechnung und Überprüfung der Belastung, eine abschließende Kompressions- und Zugbelastungsanalyse einschließlich entsprechender Tests, zyklische Ermüdungstests, eine Freidrehungsanalyse einschließlich entsprechender Tests, eine Gewichtsevaluierung sowie Umwelttests nach industriellen Standards oder individuellen Kundenanforderungen.
Das AEROSTRUT®-System verfügt über einen integrierten/internen Sicherungsmechanismus gegen Verdrehung mit voneinander unabhängigen Verdrehsicherungen. Dank des Systems lassen sich spürbare Verbesserungen bei der Installation in den Montagelinien unserer Kunden erzielen.
Die Enden lassen sich insgesamt im Bereich von bis zu +/- 75 mm einstellen. Für das AEROSTRUT®-System stehen Gabelenden-Sicherungsclips zur Verfügung, die mit einer Hand auf die Gewindebuchse geklemmt werden, sowie eine Sicherung für unverlierbare Verbindungsstifte und eine Vorrichtung für maximale Radien.


DIE BESONDEREN VORTEILE DER AEROSTRUT® RODS

enorm viele Varianten und hohe Verstellbarkeit von +/- 50 mm
deutliche Einsparung bei der Montagezeit
einfache Steckverbindung (Plug & Play-Prinzip)
geringes Gewicht
keine Drahtsicherung oder Gegenmuttern notwendig
optionale Sicherungsfunktion gegen Lösen des Systems

Drehpunkt-Kinematik - damit Öffnen und Schließen der Gepäckablage leichter geht

Die Kernkompetenzen von RO-RA bestehen in der Entwicklung, Produktdefinition, Qualifikation, Überprüfung und Produktion von Drehpunkt-Kinematik, einschließlich Drehmechanismus, Dämpfer, Hubfunktion und Dämpferklemmen.
Die Entwicklung umfasst die konzeptionelle Gestaltung, 3D-Modellierung, 2D-Engineering, Berechnung und Überprüfung der Belastung, Berechnung von Akustik und Schwingungsverhalten, eine abschließende Kompressions- und Zugbelastungsanalyse, zyklische Ermüdungstests, eine Freidrehungsanalyse einschließlich entsprechender Tests, eine Gewichtsevaluierung sowie Umwelttests nach industriellen Standards oder individuellen Kundenanforderungen.


DAS HUBGESTÜTZTE KINEMATIKSYSTEM BIETET WESENTLICHE VORTEILE

einfacher und schneller Ein- und Ausbau der Gepäckablagen durch integriertes Clipsystems
geringes Gewicht
wenig Kraftaufwand beim Schließen der Gepäckablagen
starke Unterstützung des Dämpfersystems während des Öffnens

AEROSHOCK® Dämpfungselemente - reduzieren Lärm und Vibrationen in der gesamten Kabine

RO-RA entwickelt und fertigt alle Arten von stoßdämpfende Halterungen in axialer und radialer Anwendung (auch in Kombination), mit unterschiedlicher Steifigkeit, unterschiedlichem Dämpfungsverhalten und unterschiedlichen Amplituden sowie integrierte Komponenten in Metallklemmen, spritzgegossenen und glasfaserverstärkten Halterungen oder anderen Substrukturen.
Das AEROSHOCK®-System umfasst die spanende Bearbeitung und das Fräsen von Metallteilen sowie Anwendungen zur Gestaltung und Fertigung von stoß-, geräusch- und schwingungsdämpfenden, temperaturisolierenden Elastomerkomponenten. Standardmäßig bieten wir axiale und radiale Anwendungen mit einer Steifigkeit von etwa 25 N/mm bis 4.500 N/mm an.
Zu unseren Standardprodukten gehören auch axiale Anwendungen unterschiedlicher Steifigkeitsbereiche und Härte entsprechend den Anforderungen des Kunden (Steifigkeit zwischen 25 N/mm und 4.500 N/mm) unter Berücksichtigung verschiedener Amplituden und Endanschläge.


AEROSHOCK®-LÖSUNGEN KÖNNEN SEIN:

Elastomer-Stangenköpfe
Dämpfungselemente und stoßdämpfende Halterungen mit Sitzschienenbefestigung
Dämpfungselemente und stoßdämpfende Halterungen mit niedrigerer Befestigung mit Montagestiften an harten Stellen von Flugzeugstrukturen
Axiale und radiale stoßdämpfende Halterungen für Monumente und über Kopf angebrachte Gepäckablagen mit verstellbaren Klemmen
Axiale und radiale stoßdämpfende Halterungen für Seitenwände mit verstellbaren Halterungen
Axiale stoßdämpfende Halterungen für Verkleidungspaneele mit Schnellverschlusssystemen
Stoßdämpfende Halterungen mit Kugellagern
Buchsen
Stützlager
Aktive Dämpfungselemente
Schwingungsdämpfer

AEROLIFT® - Dämpfer

RO-RA entwickelt und fertigt diverse Arten von Linear- und Rotationsdämpfern, Stellvorrichtungen, Gasfedern, Hydraulikdämpfern, Schwingungsdämpfern, Hubsäulen, Kolbenstangen oder Sitzverstellmechanismen in Verbindung mit integrierten Schnellverschluss-Kugelpfannenfunktionen.
Die Entwicklung umfasst die konzeptionelle Gestaltung, 3D-Modellierung, 2D-Engineering, die Berechnung und Überprüfung der Belastung, die abschließende Kompressions- und Zugbelastungsanalyse und zugehörige Tests, Lebensdauertests, die Freidrehungsanalyse und zugehörige Tests, Gewichtsevaluierungen sowie Umwelttests nach industriellen Standards.
Unser AEROLIFT®-System bietet eine homogenere Dämpferbewegung und eine deutliche Verringerung des „Luftsprungeffekts“ dank eines neuen, innovativen Ventilsystems. Das System ist mit einem Druckbegrenzungsventil zum Schutz vor Überlastung bei missbräuchlicher Verwendung ausgestattet.


DIE BESONDEREN VORTEILE DER DÄMPFER (AEROLIFT®)

Speziell für die Flugzeugindustrie entwickelte Dämpfsysteme
Lange Lebensdauer
Kein Luftsprung während des Betriebs
Keine Druckverluste beim Öffnen/Schließen
Lastabhängiges Dämpfungsverhalten
Hohe Korrosionsbeständigkeit
Endanschlüsse ganz nach den Bedürfnissen des Kunden in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Spritzgussteile

Alle gängigen Kunststoffe und alle speziellen technischen Kunststoffe (z. B. mit Glasfaserfüllung) werden für die Entwicklung und Herstellung von Produkten in der Flugzeugindustrie verwendet. Thermoplastische Elastomere (TPE) finden in Bereichen mit kritischen Produktanforderungen und Temperaturen Anwendung. Es werden auch andere thermoplastische Stoffe wie PPS, PEI, PC, PA, POM und ABS eingesetzt. Die Verwendung von PEEK steht bevor.


FOLGENDE VERFAHREN WERDEN BEI RO-RA ANGEWENDET

Glasfaser- oder Kohlenstofffaserfüllung
Zwei-Komponenten-Spritzguss
Insert-Moulding
Gasinnendruckverfahren