RO-RA Aviation Systmes
PRESSE: 5-Jahres-Vertrag mit AERO Vodochody AEROSPACE
22. August 2017
Alles zeigen

PRESSE: Sonaca neuer Partner

RA-RA Strukturteile für die Flugzeugindustrie

Torque Tube von RO-RA Aviation Systems

Die Nummer 1 der Flügelkonstrukteure – der belgische Konzern SONACA – beauftragt RO-RA mit Hartmetall-Spezialteilen für die Flügelfunktionalität

Mit SONACA – weltweit die Nummer 1 im Bereich der beweglichen Strukturbauteile des Flügels – konnte RO-RA Aviation Systems einen prominenten Partner gewinnen, der zeigt, dass die kontinuierliche Weiterentwicklung in der Entwicklung und Produktion komplexer Bauteile für die Flugzeugindustrie in Schörfling international einen hohen Stellenwert hat.

In der Hartmetall-Zerspanung, wo Qualität und Präzision oberste Priorität haben, werden künftig neben Bolt Pins und Serration Parts auch Torque Tubes für SONACA gefertigt. Diese Verbindungsstücke im Flügel sind sicherheitsrelevante “Klasse 1”-Bauteile, ohne die Fliegen nicht möglich ist.

Nur wenige Zulieferfirmen stehen auf der begehrten Kooperationsliste des Unternehmens mit Sitz in Belgien, weiteren Standorten auf vier Kontinenten und 5.000 Mitarbeitern. Seit wenigen Tagen gehört auch RO-RA Aviation Systems aus Schörfling am Attersee dazu.

“Wir freuen uns unglaublich über die neue Partnerschaft mit einem so renommierten Unternehmen wie SONACA, die zeigt, dass wir uns als echter Spezialist für Hartmetall-Zerspanung in der Branche positionieren konnten”, so Helmut Wiesenberger, Geschäftsführer von RO-RA Aviation Systems.

RO-RA Aviation Systems ist Produzent von Flugzeugteilen und Funktionsbaugruppen für die Flugzeugindustrie mit Sitz in Schörfling am Attersee. Das expansive Unternehmen hat den Umsatz in den letzten beiden Jahren auf 40 Millionen Euro mehr als verdoppelt und den Mitarbeiterstand von 120 auf 200 Personen stark ausgebaut.

Produziert werden in Schörfling Funktionsbaugruppen, die den Rumpf mit den einzelnen Kabinen-Elementen (Gepäckablage, Bordküche, Staukästen, etc.) verbinden, Strukturstreben und Konnektoren für den Einsatz in den Flügeln, Leitwerken, Fahrwerken bzw. Tragwerken und hochpräzise Metallbauteile für Triebwerke.

Zu den Kunden von RO-RA zählen u.a. PFW Aerospace GmbH, Rolls Royce, FACC AG, Diehl Aircabin, Zodiac Aerospace, Lufthansa Technik und viele andere.

Der belgische Konzern SONACA entwickelt und produziert Strukturteile für Luftfahrtunternehmen auf der ganzen Welt. Das führende Unternehmen der Flugzeugindustrie mit Sitz in Belgien ist auf vier Kontinenten mit eigenen Standorten vertreten. Schwerpunkt sind die Entwicklung, Fertigung, Montage und die Tests der beweglicher Teile des Flügels. Das Unternehmen unterhält Zweigstellen in Brasilien, Kanada, China, Deutschland, Rumänien und den USA und beschäftigt 5.000 Mitarbeiter.